Willkommen


Alcossebre ist eines der einladensten Döfer der Costa Azahar. Die drei Naturschutzgebiete, die das Dorf umgeben, Sierra de Irta, Prat de Torreblanca-Cabanes und die Columbretes Inseln, ebenso wie die feinsandigen Strände und die unentdeckten Buchten, machen seinen einzigartigen Charme aus.
Der einmalige Gegensatz zwischen Meer und Gebirge, Grün und Blau, Abenteur und Entspannung machen Alcossebre zu einem besonderen Ort.

Alcossebre war ein kleines Fischer- und Bauerndorf welches dank des Tourismos die Schönheit seiner Strände entdeckt hat und auch heute noch den Charme und die Gastfreundlichkeit seiner Einwohner bewahrt.


Ausser Sonne und Strand gibt es noch andere kulturelle Anreize zu entdecken, wie die typischen Wallfahrtskirchen, Wachtürme, die Burg Chivert und das architektonische Emsemble aus der Kirche von Alcala de Chivert mit dem dazugehörigen Museum und anmutigen Glockenturm, dem zweit höchsten in der Comunidad Valenciana.

Heutzutage ist Alcossebre sowohl ein gastronomischer Bezugspunkt, mit mehreren sehr renomierten Restaurants; als auch sportlich; vom Sporthafen aus mit Segel- und Tauchschule kann man viele weitere Wassersportarten unternehmen oder mit einer der vielen Wander- und Mountainbiketouren die Sierra deb Irta erkunden.

Als Tagesausflug empfehlen wir die nächstgelegenen Dörfer Peñíscola, Morella , Vilafames oder andere Ortschaften im Inneren des Maestrazgo. Valencia mit der bekannten Ciudad de las Artes y Ciencias oder Spaniens grösster Vergnügungspark, Port Aventura, sind ebenso gut zu erreichen wie mehrere kleinere Parks für jedes Alter in näherer Umbegung

Alcossebre die perfekte Kombination aus Strand, Natur und Erholung, die Ihren Familienurlaub in ein einzigartiges Erlebnis verwandelt.

Aktuelles Wetter